weather-image
28°
Stadt und Kirche rufen zur Gedenkfeier am 9. November am Gedenkstein für ehemalige Synagoge auf

Gegen Hass und Gewalt - für den Friedhof

Obernkirchen (rnk). Die Stadt Obernkirchen lädt mit der evangelisch-lutherischen und der katholischen Kirchengemeinde Obernkirchens alle Bürger ein, am Freitag, 9. November, der Opfer des Holocaust und der Ereignisse der Reichspogromnacht 1938 zu gedenken. Die Feier findet ab 18 Uhr am Gedenkstein für die ehemalige Synagoge an der Bornemannstraße / Ecke Strullstraße statt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt