weather-image
16°
Kirchenkreis lädt zu Begegnungen mit Flüchtlingen ein / 50 622 Euro Zuschuss der Landeskirche für Aktionen

Gegen Fremdenhass und Diskriminierung

Rinteln/Landkreis. „Kirche für die Menschen mit den Menschen“ hat sich Superintendent Andreas Kühne-Glaser als einen Schwerpunkt für seine verbleibende Amtszeit bis 2020 gesetzt. Und darin bezieht er ausdrücklich die Hilfe für Flüchtlinge mit ein. Beim Kirchenkreistag hat er die Vielfalt bisheriger Angebote der Gemeinden des Kirchenkreises aufgezählt, erwartet für 2016 aber noch mehr. Dabei helfen sollen 50 622 Euro Zuschuss der Landeskirche, die im Dezember erwartet werden. „Das Geld muss bis Ende 2016 für Aktionen ausgegeben werden“, teilte Kühne-Glaser mit.

270_008_7796816_ri_CafeInternational2_1811.jpg

Autor:

Dietrich Lange


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt