Gesund mit Pfeffer & Co. / Die Heilkraft von Gewürzen wussten schon unsere Vorfahren zu schätzen

Gegen Erkältungen ist ein Kraut gewachsen

Geh’ doch da hin, wo der Pfeffer wächst! Das klingt ganz weit weg – und ist bestimmt kein frommer Wunsch. Sondern man möchte den anderen am liebsten nicht mehr sehen. Ganz schön gemein. Dabei ist der Pfeffer, dessen Heimat ursprünglich Indien war, ein ungemein wertvolles Gewürz. Seine ätherischen Öle, Fermente und Harze machen ihn zum wirkungsvollen Heilmittel bei akuten, entzündlichen Prozessen. Pfeffer fördert die Durchblutung, stärkt die Abwehrkräfte, wirkt fiebersenkend und antiallergisch.

270_008_4238956_hm202_2801.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt