weather-image
Mörder von Christian S. zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt

Gefühle von Entsetzen, Trauer und Unverständnis bleiben

Minden/Bielefeld (mt). Wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung sowie des anschließenden Mordes zur Verdeckung der Straftat hat das Landgericht Bielefeld Lukacz C. (25) zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Der Wanderarbeiter aus Polen hatte dem 22 Monate alten Sohn seiner Mindener Lebensgefährtin am 15. April tödliche Verletzungen beigebracht.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt