×
Nach Fahrzeugbrand sitzen Autofahrer stundenlang auf B 217 fest

Gefangen im Stahl

Hachmühlen. Die vierspurige Bundesstraße 217 ist in der Nacht zu gestern zwischen der Abfahrt nach Flegessen und der Ortschaft Hachmühlen wegen eines Camping-Busses, der gegen 21 Uhr Feuer gefangen hatte, stundenlang voll gesperrt worden. Die Aufräumungsarbeiten zogen sich bis zum frühen Sonntagmorgen hin. Erst um 0.40 Uhr war die Strecke wieder frei.

Angebot auswählen und weiterlesen.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt