weather-image
Mutter aus Beckedorf sorgt sich um Schulkinder an der Hauptstraße / Fußgängerampel soll 2017 kommen

Gefährliche Querung

BECKEDORF. Nach dem tödlichen Unfall eines siebenjährigen Mädchens in Stadthagen sind zahlreiche Leser dem Aufruf unserer Zeitung gefolgt und haben gefährliche Schulwege in Schaumburg gemeldet. Eine brenzlige Stelle befindet sich an der Bushaltestelle vor der Sparkasse in Beckedorf. Melanie Donjes sorgt sich immer wieder darum, wie die Grundschüler die viel befahrene Hauptstraße gefahrlos überqueren können.

270_008_7873101_li_bus.jpg

Autor:

Kirsten Elschner und Benjamin Schrader


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt