weather-image
13°

Geburtstagskiste steht bei…

Bad Münder. Was haben die Kinder von heute für ein Glück. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen es beim Geburtstagsgeschenkeauspacken enttäuschte Gesichter und Tränen gab. Unter den bunten Geschenkverpackungen stecken nämlich heutzutage meist nur noch Dinge, die die Kleinen sich selbst ausgesucht haben. Das Zauberwort lautet: Geburtstagskiste.

270_008_6671970_lkbm_geburtstagskiste.jpg

In der Buchhandlung Wanderer sind die kleinen Kartons, die verteilt in der Kinderabteilung des Geschäfts stehen, seit einigen Jahren fester Bestandteil. „Die Kinder kommen mit ihren Eltern zu uns und suchen sich die Bücher und Spielsachen aus, die sie gern hätten“, erklärt Buchhändlerin Melanie Ulcay, wie es funktioniert. In der Kiste der kleinen Lia, die am 26. Oktober ihren Geburtstag feiert, finden sich viele Kleinigkeiten von „Prinzessin Lillifee“. „Neben den Pony- und Pferdeartikeln ist Lillifee mit ihrem rosa Kleid der Renner bei den Mädchen“, weiß Ulcay, die selbst drei Kinder hat – und damit selbst schon viel Erfahrung mit Geburtstagskisten hat.

Auf den Einladungskarten, die an die Partygäste verteilt werden, steht dann drauf, wo die Geburtstagskiste steht – ähnlich wie ein Brauttisch. „Die Eltern achten schon darauf, dass die Dinge, die sich die Kinder aussuchen, auch ins Budget passen. Die magische Grenze bei Geschenken liegt häufig bei 10 Euro“, so die 36-Jährige.

Außer natürlich, wenn auch Onkels und Tanten Gebrauch von der Geburtstagskiste machen, die auch mehr Geld für Nichte oder Neffe ausgeben. „Besonders Großeltern sind auch begeistert von dieser Möglichkeit“, hat auch Sandra Troll die Erfahrung gemacht. Die Verkäuferin im Kaufhaus Döring ist Spezialistin für die Wünsche der Mädchen und Jungen, wie man an dem vollen Regal mit den gut gefüllten Holzkisten sehen kann. „Gerade die Omas und Opas sind oft verzweifelt, weil sie nicht wissen, was gerade angesagt ist und was das Enkelkind sich wünscht“, sagt Troll. Bei den Jungen seien das nach wie vor Lego, Playmobil und Experimentier-Kisten. Mädchen bevorzugten Lego Friends, Accessoires aus der Topmodel-Kollektion und die kleinen Plüschtiere mit den großen Augen aus der Beanies-Collection. col

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare