weather-image

Geburtsort: Zu Hause im Wohnzimmer

In Deutschland kamen im Jahr 2008 nur 1,48 Prozent aller Kinder außerhalb eines Krankenhauses zur Welt. Zu diesem Ergebnis kommt die Gesellschaft für „Qualität in der außerklinischen Geburtshilfe“. Überraschenderweise hat sich dieser Wert in den letzten zehn Jahren kaum verändert, und doch gibt es auch im Weserbergland einige Frauen, die sich für diese Form der Geburt entscheiden. Eine von ihnen ist die Rintelnerin Birgit Schiller. Zwei ihrer drei Kinder hat sie zu Hause zur Welt gebracht, die kleine Johanne erst im April vergangenen Jahres.

Die Rintelnerin Birgit Schiller hat zwei ihrer drei Kinder zu Ha

Autor:

Jessica Janson


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt