×
Bückeburger Hockey-Club: Damenmannschaft sichert sich Aufstieg in zweite Liga

"Gebt mir Eure Frauen und Töchter"

Bückeburg (jp). Vorstandswahlen bleiben beim Bückeburger Hockey-Club eine Formsache: Ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen wurden bei der Jahreshauptversammlung Präsident Christopher Wuttke, Vizepräsidentin/Jugend Iris Gnieser und Schatzmeister Stephan Weber für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern wiedergewählt.

Wuttke dankte für das Vertrauen und gab sich bescheiden: "Die Position des Präsidenten ist die unbedeutendste im Hockey-Club. Dieser Verein lebt aus seinen und durch seine Mitglieder." Sportlich kann sich die Bilanz für 2007 mehr als sehen lassen. Für Freude sorgte vor allem die von Rainer Koch trainierte Damenmannschaft: In der Hallensaison erkämpften die Damen die Meisterschaft in der dritten Verbandsliga und sicherten damit den Aufstieg in die zweite Verbandsliga. Das Team, bestehend aus Annika Führer, Nicole Koch, Laura Fahrenholz, Ann-Kathrin Dettmer, Anna Schubert, Frauke Krenz, Mariana Bojcic, Constance Kissinger, Katja Bolanz und Ina Teubener, erhielt dafür am Abend der Jahreshauptversammlung eine Ehrung. Um diesen Erfolg fortsetzen zu können, richtete Trainer Rainer Koch einen eindringlichen Appell an alle männlichen Clubmitglieder: "Gebt mir Eure Ehefrauen und Töchter, denn wir brauchen Spielerinnen." Äußerst präsent ist der Bückeburger Hockey-Club an den Schulen. Am Gymnasium Adolfinum, der Herderschule und der Graf-Wilhelm-Schule werden vier Arbeitsgemeinschaften betreut. Maßgeblich dafür verantwortlich ist Laura Fahrenholz, die beim BHC ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert. Gehrt wurden mehrere Mitglieder für ihr ehrenamtliches Engagement. Die Ehrennadel in Bronze erhielten Mariana Bojcic, Ina Teubener, Simon Fahrenholz, Katja Bolanz und Iris Gnieser. Als Männer der ersten Stunde wurden Klaus Hartmann und Bernd Engelking mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet, ebenso Carsten Pöhler, Bert Krebs, Rainer Koch und Christopher Wuttke.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt