weather-image
22°
Anspornende Worte bei der Entlassungsfeier an der Herderschule

"Gebt Euch nicht zu schnell zufrieden mit dem Erreichten !"

Bückeburg (mig). "Ihr seid ein minimalistischer Jahrgang", hat Christiane Marx, Leiterin der Herderschule, dem Schulabschlussjahrgang bei der Entlassungsfeier mit auf den Weg gegeben. In ihrer Rede ermahnte sie die Abgänger deshalb zu produktiver Unzufriedenheit: "Gebt euch nicht zu schnell zufrieden mit dem Erreichten." Bürgermeister Reiner Brombach urteilte in seinem Grußwort milder: "Wer eine 1,70 Meter hohe Latte überspringen soll, muss nicht 2,20 Meter springen."

0000454683-gross.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt