×
Jugendsporttage mit neun Turnieren um den Jako-Sport-Feldscher-Cup / Bückeburg sichert sich zwei Titel

Gastgeber SC Rinteln gleich viermal Turniersieger

Jugendfußball (seb). Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den jungen Nachwuchskickern. Drei Tage Sonnenschein und kein Tropfen Regen ließen die Jugendsportwerbetage des SC Rinteln zu einem gelungenen Fest werden. In neun Turnieren spielten kleine und große Fußballer sowie die C-Juniorinnen die Sieger um den Jako-Sport- Feldscher-Cup aus.

Spannende Spiele, schöne Kombinationen, richtige Zweikämpfe bei den C- und B-Junioren, aber auch Tränen der Freude und der Enttäuschung mussten getrocknet werden. Die Jugendsportwerbetage des SC Rinteln lockten insgesamt 49 Mannschaften aus nah und fern auf die Sportplätze am Schulzentrum. Neben zahlreichen Teams aus dem Kreisgebiet, nahmen aber auch Mannschaften aus Vlotho, Minden, Lemgo, Langenhagen und Tündern an den Turnieren um den Jako-Sport-Feldscher-Cup teil. Der SC Rinteln avancierte bei den neun Turnieren zum Seriensieger. Die Rintelner Nachwuchsspieler sicherten sich vier Titel, belegten einen zweiten und drei dritte Plätze. Der VfL Bückeburg holte sich die Turniersiege bei den C- und D-Junioren. Bei den C-Juniorinnen machte sich die gute Nachwuchsarbeit der JSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen bemerkbar. Die JSG gewann knapp vor den Rintelnerinnen. Die SG Blau-Rot-Weiß, ein Zusammenschluss der Vereine SV Engern, TSV Steinbergen und SC Deckbergen-Schaumburg im G- bis D-Juniorenbereich, konnte sich über drei zweite Plätze freuen. Beim Top-Turnier der B-Junioren setzte sich in einem spannenden Finale der SC Langenhagen gegen den HSC BW Tündern durch. Der TBV Lemgo folgte auf Rang drei, vor dem Gastgeber des SC Rinteln. Bei diesem Turnier sahen die Zuschauer hochklassigen Nachwuchsfußball. "Leider konnten wir in diesem Jahr nicht ganz so viele Mannschaften wie in den Vorjahren beim Jako-Sport-Feldscher-Cup begrüßen. Durch das Zeltlager der Feuerwehren mussten wir die Großveranstaltung in die Ferien legen und viele Vereine, die sonst zu den treuen Teilnehmern zählen, bekamen keine Mannschaft voll. Wir freuen uns im nächsten Jahr das Turnier zu einem günstigeren Zeitpunkt auf der neuen Sportanlage amSteinanger durchführen zu können", bekräftigt SCR-Jugendleiter Ralf Kaufmann, der sich auf diesem Wege noch einmal bei den vielen fleißigen Helfern für die Unterstützung bedanken möchte. Ein Herz für Kinder bewies auch der Lebensmittelmarkt EDEKA, der an den drei Turniertagen frisches Obst an die Nachwuchsspieler kostenlos verteilte. "Das Obst war der Renner bei den Kids. Der Obststand wurde förmlich belagert. Genau die richtige Sportlernahrung, um Höchstleistungen zu erbringen", freute sich Cheforganisator Heinz Kraschewski über den Zuspruch dieser Aktion. Die Turnierergebnisse imÜberblick: B-Junioren: 1. SC Langenhagen, 2. HSC BW Tündern, 3. TBV Lemgo, 4. SC Rinteln, 5. Union Minden, 6. SC Auetal, 7. TSV Krankenhagen. C-Junioren: 1. VfL Bückeburg I, 2. JSG Niedernwöhren/Enzen, 3. SC Rinteln, 4. VfL Bückeburg II, 5. TSV Krankenhagen, 6. TSV Ahnsen. C-Juniorinnen: 1. JSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen, 2. SC Rinteln, 3. SC Vlotho, 4. JSG Nienstädt/Liekwegen/Sülbeck, 5. Union Minden, 6. SC Auetal. D-Junioren: 1. VfL Bückeburg I, 2. Union Minden, 3. SC Rinteln I, 4. TBV Lemgo, 5. VfL Bückeburg II, 6. SC Rinteln II, 7. SG Blau-Rot- Weiß. E-I-Junioren: 1. SC Rinteln, 2. JSG Bordenau/Poggenhagen, 3. JSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen, 4. TSV Ahnsen, 5. SG Blau-Rot-Weiß. E-II-Junioren: 1. SC Rinteln, 2. SG Blau-Rot-Weiß, 3. VfR Evesen, 4. TSV Ahnsen, 5. SV Victoria Sachsenhagen. F-I-Junioren: 1. SC Rinteln, 2. JSG Halvestorf/Königsförde, 3. JSG Nienstädt/Liekwegen/Sülbeck, 4. SG Blau-Rot- Weiß. F-II-Junioren: 1. SC Rinteln, 2. SG Blau-Rot-Weiß, 3. TSV Hagenburg, 4. JSG Halvestorf/Königsförde, 5. VfL Bückeburg, 6. TSV Ahnsen. G-Junioren: 1. FSC Eisbergen, 2. SG Blau-Rot-Weiß, 3. SC Rinteln.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt