weather-image
17°
Schnelle Feuerwehr verhindert Katastrophe

Gasflasche brennt in Wohnzimmer

Eimbeckhausen (oe). Riesenschock gestern Abend für eine Hausbesitzerin in Eimbeckhausen: Als die 52-Jährige gegen 18.40 Uhr einen neu angeschafften Gas-Katalytofen in Betrieb nehmen wollte, kam es zum Unglück: Ausströmendes Gas entzündete sich und setzte Teile des Wohnzimmers in Brand.

270_008_5938565_eimb_fw_gasflaschenbrand_hauptstr1_13_.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt