weather-image
24°

Ganztagsschule kommt jetzt auch in Evesen

Evesen (rc). Mit Beginn des Schuljahres 2008 / 2008 wird auch die Grundschule Evesen die offenen Ganztagsschule anbieten, das heißt, dass die Grundschüler von acht bis 15.30 Uhr unterrichtet und betreut werden und ihr Essen erhalten - wenn die Eltern sie dafür anmelden.

Und die Nachfrage ist riesig, wie im Ausschuss für Jugend und Familie festgestellt wurde. 42 von insgesamt 165 Schülern sind von ihren Eltern verpflichtend angemeldet worden, eine Quote von 25 Prozent. Ähnlich sieht es übrigens an der Grundschule Am Harrl aus, die seit November 2006 dieses Angebot unterbreitet. Gestartet mit ursprünglich 80 Kindern hat sich deren Zahl inzwischen auf 115 erhöht. Insgesamt 385 Schüler besuchen diese Schule. Karl-Heinz Krause von der Verwaltung: "Wir haben eine wahnsinnige Nach- frage." Die Grundschulen Im Petzer Feld und Meinsen sowie die christliche Immanuel-Schule bieten keine offene Ganztagsschule an.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare