weather-image
17°
Schülergespräch im Ernestinum zum Bleiberecht verläuft emotional und sachlich zugleich

Ganz große Koalition für Tata und Antonia Li

Rinteln. "Abschiebung statt Integration?" Diese Frage wollten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Ernestinum am Beispiel des Falls ihrer Mitschülerin Tata und deren Mutter mit den Verantwortlichen in Politik und Verwaltung diskutieren - und hatten mit Unterstützung von Schulleiter Reinhold Lüthen zu einer Gesprächsrunde ins fast schon überfüllte Forum eingeladen.

Volles Haus, konzentrierte Aufmerksamkeit und offener Austausch

Autor:

Ulrich Reineking


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt