×

Gans behindert den Verkehr

Niedernwöhren (rd). Ein tierisches Verkehrshindernis hat am Sonnabend, 5. Februar, Autofahrer in Niedernwöhren zu erhöhter Aufmerksamkeit gezwungen. Wie die Polizei mitteilte, lief eine Gans gegen 8 Uhr im Verlauf der Hauptstraße in Niedernwöhren ständig auf die Fahrbahn und ließ sich von den Anwohnern nicht vertreiben.

Die alarmierten Beamten nahmen das Tier „in Gewahrsam“ und transportierten es anschließend zur Wildtierauffangstation nach Sachsenhagen. Zuschaden kam demnach niemand.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt