weather-image
17°
MTV Obernkirchen II schlägt Bad Salzdetfurth 35:29 / HSG Exten-Rinteln verliert in Söhre 36:40

Gala-Auftritt vom "wütenden" Carem Griese

Handball (hoh/hga). Im Spitzenspiel der WSL-Oberliga behauptete die Reserve des MTV Obernkirchen mit einem souveränen 35:29-Heimtriumph über den SVE Bad Salzdetfurth die Tabellenführung und verwies den Verfolger in die Schranken. Die Talfahrt der HSG Exten-Rinteln geht unvermindert weiter. Beim SV Söhre kassierte die Timm-Truppe eine deprimierende 36:40-Auswärtsniederlage. Der Klassenerhalt ist damit in ganz weite Ferne gerückt.

Oliver Kroh (M.) ist auch von zwei gegnerischen Verteidigern nic


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt