×
Ursula Schmidt informiertüber Schloss Baum / Mit Fackeln zum Pyramidengrab

Gästeführung nimmt kleinstes Schloss der Welt ins Visier

Rusbend (bus). Schloss Baum, nach aktueller Auskunft von Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe das kleinste Schloss der Welt, hat im Mittelpunkt des jüngsten Angebots vom Arbeitskreis Gästeführung der Schaumburger Landschaft gestanden. Die unter der Regie von Ursula Schmidt organisierte Veranstaltung umfasste einen Spaziergang in der barocken Gartenanlage, ein stimmungsvolles Abendessen und etliche Details aus der Geschichte des Lustschlosses. Zwischendrin gab's, begleitet von Fackelträgern des Infanterieregiments Wölpinghausen, einen Abstecher zum nahe gelegenen Pyramidengrab und zahlreiche Anekdoten aus dem Leben des Grafen Wilhelm, der als Erbauer der Anlage gilt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt