weather-image
Volles Haus bei Abschlussfeier der CJD-Schule Schlaffhorst-Andersen / Wunderkerzen und Sekt zur Zeugnisübergabe

Gäste erleben "Abtau'n, Girl" per Live-Übertragung

Bad Nenndorf (len). Die frischgebackenen staatlich geprüften Atem-, Sprech- und Stimmlehrer haben in der Aula der CJD-Schule Schlaffhorst-Andersen mit deren Lehrern, Eltern und Freunden ihren Abschluss gefeiert. Es gab sogar eine "Live-Übertragung" in einen anderen Raum der Schule. Dort saßen die Gäste, die in der Aula keinen Platz mehr gefunden hatten.

Absolventin Rahel Härer wird von Heike Lindemann am Klavier begl

Der Saal verdunkelte sich und die Absolventen schritten stolz auf die Bühne zu. Der Abend begann mit einem von ihnen organisierten Konzert. Zu hören waren bekannte Klavierstücke, verschiedensprachige Lieder sowie Gedichte. Das Publikum war begeistert von den großartigen Stimmen und den vielen lustigen Einlagen der Absolventen. So wurde unter anderen Loriots bekanntes Stück "Inhaltsangabe" von Dorotheé Schumann vorgespielt oder Billy Joels "Uptown Girl" von Inga Eisenblätter -jedoch ein wenig umgewandelt. In deren Version "Abtau'n, Girl" ging es um dasAbtauen einer Tiefkühltruhe. Die zahlreichen Lieder wurden von Konrad Engel, Heike Lindemann, Eduard Stan, Corinna Stanze-Frank und Christina Worthmann am Klavier begleitet. Zudem konnte sich das Publikum noch über Gedichte wie "Der Sturm" von Heinrich Heine oder "Der Mondaufgang" von Anette Droste-Hülshoff freuen. Das Konzert war trotz einigerÄnderungen im Programm sehr gut organisiert und so lobte das Publikum Sänger, Vortragende und Mitwirkende mit viel Gelächter und einem tosenden Applaus. Im Anschluss begann dann für die Absolventen der wohl spannendste Teil dieses Abends. Der Schulleiter Torsten Bessert-Nettelbeck verteilte die Zeugnisse. Zuvor bedankten sich die Schüler allerdings noch mit einer sehr lustigen Abschlussrede. Janneke van der Meer und Nike Andersen stellten anhand einer mathematischen Kurveihre vergangenen drei Jahre auf der Schlaffhorst-Andersen Schule äußert anschaulich und mit viel Witz dar. Aber auch seitens der Schule gab es lobende Worte: In einer kleinen Ansprache bedankte sich Schulleiter Torsten Bessert-Nettelbeck bei seinen Absolventen und wünschte diesen alles Gute für deren Zukunft. Mit Wunderkerzen und Sekt verliehen die Absolventen und Lehrer der anschließenden Zeugnisausgabe einen würdigen Rahmen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt