weather-image
25°

Gäste aus Malaysia und Singapur

Stadthagen (rd). Eine 30-köpfige Delegation hochrangiger Vermessungsfachleute aus Malaysia und Singapur war in diesen Tagen beim Landkreis Schaumburg zu Gast. Im Rahmen des einwöchigen Deutschlandbesuches stand ein Vortrag zu dem The-ma Geoinformation (GIS) auf dem Programm.

Der Projektleiter des Landkreises und des Weserberglandes, Hans-Ulrich Born, empfing die Delegation im Kreishaus. Nach einer kurzen Einführung zu Lage und Struktur des Weserberglandes informierte Born mit seinem Team in einer anschaulichen Präsentation die interessierten Fachleute zunächst über den Aufbau des Projektes. Anschließend standen praktische Anwendungsmöglichkeiten insbesondere des aktuellen Leitprojektes "Geo-portal Weserbergland" auf dem Vortragsprogramm. Begleitet wurde die Gruppe von Prof. Hans Knoop (Internationaler Experte, Universität Braunschweig), Reinhard Dieck vom Niedersächsischen Innenministerium und Michael Rohardt, Ingenieurkammer Niedersachsen. Abgerundet wurde das Informationsangebot durch eine Kurzpräsentation des neuen Leiters der Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften - GLL Hameln, Dr. Claus Uhde, zur Struktur der Behörde und zu der engen Kooperation mit den Kommunen. Der Leiter der Delegation, Chun Ming Kee, Generalsekretär Kuala Lumpur, und See Seng Guan, Präsident des Landesvermessungsamtes in Singapur, zeigten sich sehr beeindruckt vom kooperativen Aufbau des Geodatenmanagements und von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Am Nachmittag wurde zum Abschluss des Besuchs im Schaumburger Land Schloss Bückeburg angesteuert.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare