weather-image
Gras muss noch wachsen: Neuer Bolzplatz frühestens in vier Monaten fertig

"Fußballspielen verboten" - das wird ein harter Sommer für die Kicker

Hohenrode (la). Die Galgenfrist läuft: Nur noch neun Tage lang, bis zum 31. Mai, dürfen die Hohenroder Jugendlichen auf dem Spiel- und Festplatz Fußball spielen - dann ist laut Gerichtsurteil der Kicker-Spaß auf dem Platz verboten. Die Tore sind bereits abgebaut und demnächst sollen Schilder mit der Aufschrift "Fußballspielen verboten" aufgestellt werden.

Der neue Bolzplatz liegt idyllisch auf der Weserseite von Hohenr


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt