×

Furioser Start der Feuerwehr-Sticker-Aktion

Furioser Start der Sticker-Aktion des Feuerwehr-Stützpunkts Eimbeckhausen: Die im Edeka erhältlichen 400 Alben waren bereits am Sonnabend komplett vergriffen. Sie sollen nun nachbestellt werden und Freitag oder Sonnabend wieder verfügbar sein. Auch 15 000 Sticker wurden verkauft - in 3000 Fünferpäckchen. Sie sind noch im örtlichen Edeka erhältlich. Auf den mehr als 400 Aufklebern sind Fahrzeuge, Mitglieder und Gerätehäuser der zum Stützpunkt gehörenden Wehren Eimbeckhausen, Beber, Nettelrede, Nienstedt und Rohrsen zu sehen. Auf der Facebook-Seite der Feuerwehr Beber gibt es außerdem Videos rund um die Aktion: www.facebook.com/ feuerwehr.beber.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt