weather-image

Fuhr Münderanerin bei Rot?

Eine Hamelnerin (35) ist am Montagabend um 19.55 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Hafenstraße/Ohsener Straße in Hameln verletzt worden, nachdem ihr Wagen mit dem Fahrzeug einer Münderanerin kollidiert ist. Die 35-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nach bisheriger Darstellung befuhr die 56-Jährige aus Bad Münder mit ihrem Suzuki die Hafenstraße in Richtung Kaiserstraße. Eine Augenzeugin berichtete, die Suzuki-Fahrerin habe das Rotlichtsignal der Ampel missachtet. Die mutmaßliche Unfallverursacherin bestreitet das. Fakt ist: Es kam zum Zusammenstoß mit dem Renault Mégane der Hamelnerin. Da die Münderanerin behauptet, bei Grün gefahren zu sein, sucht die Polizei zur Klärung des Herganges weitere Zeugen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt