weather-image
26°
150 Minuten Spannung für Menschen ab 12 Jahren

"Fürstenblut": Hörbuch jetzt im Handel erhältlich

Bückeburg. Die ersten beiden CDs des Hörbuches "Fürstenblut" sind jetzt im Handel erhältlich. Das heimische Ensemble "Zweins" präsentiert während rund 150 Minuten ein spannendes Hörerlebnis für Menschen ab zwölf Jahren. Das Werk, das Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe, seiner Frau Nadja sowie dem Erbprinzen Heinrich Donatus gewidmet ist, hatte sein Publikum bereits bei der "Langen Nacht der Kultur" fasziniert.

Der "Fürstenblut"-Silberling.

Im bis zum letzten Platz besetzten Saal der Stadtbücherei konnte jedoch nur ein kleiner Ausschnitt der Geschichte präsentiert werden, die sich um den Geist von Emma zu Schaumburg-Lippe rankt. Interessenten haben jetzt die Möglichkeit, beide Hörbücher mit den Titeln "Die Rückkehr der Töchter" und "Die Brücke der Ewigkeiten" zu erwerben. Die Tonträger mit einer Spielzeit von über 70 Minuten kosten zum Einführungspreis bis Ende Oktober zehn Euro. Jeweils ein Euro geht davon an die Organisation "Kinder in Not" und an die "Schaumburger Landschaft", um die regionalen Kulturgüter zu erhalten. Die Hörbücher können in den Buchhandlungen Scheck und Frommhold sowie im Kunst- und Antiquitätengeschäft Scheloske und Becker erworben werden. Eine Bestellung im Internet unter www.fuerstenblut.de ist ebenfalls möglich. Im November wird auch das dritte Hörbuch, Titel: "Gedanken aus der Unendlichkeit" fertig gestellt. Alle CDs sind eine Mischung aus Lesung sowie Gesang und Instrumentalmusik.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare