×
Olaf Humke feiert 25. Dienstjubiläum

Für Ordnung und Soziales

Rehren (la). Olaf Humke hat jetzt bei der Gemeinde Auetal sein 25. Dienstjubiläum gefeiert.

Im Oktober 1983 begann der gebürtige Mindener seine Dienstzeit als Soldat auf Zeit bei der Bundeswehr. Im August 1992 wechselte er zum Landkreis Schaumburg und wurde im Juli 1995 zum Kreisinspektor ernannt. Als Sachbearbeiter war er in der Verkehrsaufsicht im Straßenverkehrsamt tätig und übernahm im September 1996 die Leitung der Kfz-Zulassungsstelle. Der Ernennung zum Kreisinspektor unter Berufung in das Beamtenverhältnis im Februar 1998 folgte im August 1999 die Ernennung zum Kreisoberinspektor. Im März 2001 wechselte Humke als Sachbearbeiter in die Heimaufsicht im Sozialamt des Landkreises. Der Wunsch nach neuen Aufgaben führte den 44-Jährigen schließlich zur Gemeinde Auetal. Seit April 2007 ist er dort Abteilungsleiter für Ordnung und Soziales, kümmert sich um die Belange der Feuerwehren und die Gefahrenabwehr und im Bereich Soziales um die Auetaler Kindergärten, die Grundschule und die Jugendarbeit.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt