×
Silbermond am 22. Dezember in der TUI Arena

Für ihre Fans geben sie immer „das Beste“

Ehre, wem Ehre gebührt – mit sieben „Echo-Awards“, sechs „Cometen“, einem „MTV Europe Music Award“ (2009) als „Best German Act“ sowie vielen anderen Auszeichnungen und Nominierungen, zählt Silbermond bis dato zu den erfolgreichsten deutschen Bands – Tendenz weiter steigend.

Zwar nehmen Stefanie Kloß, Johannes Stolle, Thomas Stolle und Andreas Nowak Auszeichnungen gern entgegen, der Kontakt zu den Fans bei Live-Konzerten bleibt und ist für die Band jedoch, nach eigenen Aussagen, das Wichtigste.

Silbermond „Immer am Limit“: Für die ersten drei Alben „Verschwende deine Zeit“ (2004), „Laut Gedacht“ (2006) und „Nichts Passiert“ (2009) gab es Mehrfach-Platin – dass am 23. März dieses Jahres erschienene Album „Himmel auf“ schippert ebenfalls auf Goldkurs.

Mit ihrem vierten Meisterwerk präsentiert sich das Quartett musikalisch und auch textlich noch gereifter. Es war der Band diesmal wichtig, dass man sich nicht wiederholt, sondern immer neu entdeckt und ausprobiert.

Das ist Silbermond exzellent gelungen – alles in allem gibt es einmal mehr „das Beste“ von einer Formation, die sich nicht auf ihren Erfolgen ausgeruht hat und das Wort „Weiterentwicklung“ mehr als nur ernst genommen hat.

Stefanie Kloß hat es in einem Interview einmal auf den Punkt gebracht: „Das Leben ist vielseitiger, als man es auf eine Platte packen kann – vor allem ist es stets voller Überraschungen. Warum sollte das mit der eigenen Musik anders sein?“

So wird Silbermond auch in Hannover bei ihrem letzten großen Konzert in diesem Jahr erneut ihre Platin veredelten Alben öffnen und eine Songperle nach der anderen in die Herzen der Fans einfließen lassen. Freuen wir uns auf musikalische Hochkaräter à la „Durch die Nacht“, „Symphonie“, „Unendlich“, „das Beste“ und „Himmel auf“ – performt vom Flaggschiff des jungen deutschen Pop/Rock. „Irgendwas bleibt“ – ....da können wir alle sicher sein. Support: Tom Lüneburger; Flashing Lights.

TUI Arena Hannover, 22. Dezember, 20 Uhr, Karten: NDZ, 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt