weather-image
Schlusslicht zu Gast beim TSV Havelse II

Für die TuSG Wiedensahl beginnt die Abschiedstour

Frauenfußball (pm). Den zweiten Schritt vor dem ersten macht man selten, auch im Fußball. In dem Duell der Bezirksliga 1 TuSG Wiedensahl gegen TSV Havelse II soll es am Sonnabend um 17 Uhr aber dazu kommen. Nachdem die Partie im Wilhelm-Busch-Dorf mehrfach abgesagt wurde, steht nun planmäßig bereits das Rückspiel im Garbsener Vorort an, während für das Heimspiel der TuSG noch kein neuer Termin feststeht.

Beide Mannschaften stehen auf einem Abstiegsplatz, doch nur der Gastgeber hat noch realistische Chancen daran noch etwas zuändern. Dazu ist aber ein Erfolg gegen Wiedensahl besonders wichtig. Nur so können die vier Punkte Rückstand in der Tabelle verringert werden. Für die Gäste beträgt dieser Abstand bereits 15 Zähler, sodass spätestens mit diesem Spieltag die Abschiedstour des Schaumburger Triple-Siegers begonnen hat. Auch in Havelse wird die Elf der Trainer Kay Busche und Nils Lebherz versuchen, weitere Erfahrungen zu sammeln. Während der laufenden Saison hat sich die Elf auf diese Weise merklich verbessert. Zum dauerhaften Verbleib in der Bezirksliga reichte das aber nicht aus.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt