weather-image
20°
Vier Männer und drei Frauen bilden die neue Arbeitsgruppe / Initiatoren sind dabei

Für die älteren und behinderten Menschen

Obernkirchen (sig). Was lange währt, wird endlich gut. Die Bergstadt besitzt jetzt auch ein Gremium, das sich gezielt um die Belange behinderter sowie älterer Bürger kümmert. Albrecht Stein und Walter Scheer, die beide bereits seit längerer Zeit die Interessen der Bergstadt im Kreisseniorenrat vertreten, sind am Ziel ihrer Bemühungen. Das gilt auch für Renate Ernst, die sich im Kreisbehindertenrat ebenfalls mit Erfolg für die Behinderten einsetzt.

0000480126.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt