weather-image
23°
Sattelzug verliert "scharfe Fracht" / Glück im Unglück: Niemand verletzt

Fünf Tonnen Metallplatten rutschen auf die Kreuzung - Lkw zu schnell

Rehren (la). Am Mittwoch um 11.45 Uhr hat sich auf der Kreuzung am Marktplatz in Rehren ein schwerer Unfall ereignet, der nur durch großes Glück im Unglück keine Verletzten forderte: Ein Lkw verlor Ladung.

Scharfkantige Metallplatten, insgesamt fünf Tonnen, hat ein Lkw


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt