weather-image
26°
Die Stadt stellt Stationen auf, an denen Herrchen die Hinterlassenschaften seines vierbeinigen Lieblings entsorgen kann

Fünf Hunde-Hilfen für die innere Sauberkeit

Obernkirchen (rnk). Zum Abziehen einer blauen Mülltüte von einem grauen Objekt reichen zwei Hände völlig aus. Bürgermeister Oliver Schäfer hat daher zur Einweihung der neuen Hundestationen mit Barbara Roeder-Schmidt und Joachim Gotthardt nicht weitere Helfer eingeladen, sondern zwei Symbolfiguren: Gemeinsam wollte das Trio verdeutlichen, dass hier eine Stadt geschlossen hinter einer Maßnahme steht.

0000484731.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt