weather-image
22°
Einzigartiges Projekt der Kreisjugendpflege soll Heranwachsende fit für das Internet machen

FSJ-ler als Lehrer in Sachen Medienkompetenz

Bad Münder/Landkreis (st). Das Internet gehört mittlerweile zum Alltag der meisten Kinder und Jugendlichen in Bad Münder. Doch lauern auf dem verschlungenen Datenhighway zahlreiche Gefahren auf die jungen Nutzer. Um Schülern einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Internet beizubringen, hat der Landkreis ein landesweit einzigartiges Projekt ins Leben gerufen. Bei „Wir sind das Netz“ sollen 18- bis 19-Jährige, die ein Freiwilliges Soziales Jahr beim Paritätischen in Hameln leisten, den nur unwesentlich jüngeren Schülern im Umgang mit den neuen Medien helfen.

270_008_4426681_lkbm_201_1612_medienkompetenz_2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt