×
Abfallwirtschaftsgesellschaft bedauert: Neue Lieferung wird besser / Mülltrennung bleibt ein Rätsel

Frustüber Müllsäcke - reißen beim Befüllen

Rinteln (wm). Im Sechserpack gekauft, hat der herausgelöste Joghurtbecher eine scharfe Kante, die ritzt über die Folie des Wertstoffsackes und der ganze Müll liegt auf der Erde. Ein zweiter Sack muss her, doch kaum verschlossen, fetzen die Plastikschnüre aus der Folie. Jetzt kochen die Emotionen hoch, der Bürger greift zum Telefon. Bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft in Stadthagen (AWS) ist das Problem bekannt. Geschäftsführer und Diplomkaufmann Peter Kühn, dem selber schon Wertstoffsäcke gerissen sind, nennt für den Fehler sogar einen Fachausdruck - mangelnde "Durchstichfestigkeit".



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt