weather-image
23°
Für die Dorferneuerung sind 63 Projekte ins Auge gefasst / Auch über Jugend- und Altentreff wird nachgedacht

Früherer Schulhof soll Vehlens Dorfmittelpunkt werden

Vehlen (sig). Der Arbeitskreis der Gemeinde, der sichüber einen langen Zeitraum hinweg mit allen Planungen für die Dorferneuerung befasst hat, schaut jetzt mit großer Spannung nach Hannover. Dorf soll im Laufe des Monats März die Entscheidung darüber fallen, ob die erforderlichen Fördermittel für dieses Langzeitprojekt gewährt werden. Der Landesregierung sind insgesamt 63 Maßnahmen vorgestellt worden - natürlich mit unterschiedlichen Prioritäten.

0000479784.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt