weather-image
35°
Mahnmal: Vorschläge für Themen und Orte

Frühere Synagoge rückt in den Focus

Stadthagen (han). Mahnmal-Koordinator Günter Schlusche (Berlin) sagte, es herrsche noch immer ein große Unwissenheit darüber, was sich in der Zeit von 1933 bis 1945 im Schaumburger Land ereignet hat. Und: Das Erinnerungsprojekt solle sich mit allen Opfergruppen auseinander setzen. Andreas Kraus, Lehrer für Philosophie und Politik amStadthäger Ratsgymnasium, schlug dazu folgende Orte und Themen vor:



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt