weather-image

"Froxxy" kehrt zurück

Bückeburg (jp). Froxxy kehrt zurück! Zum zweiten Mal macht das Menschen-Katapult, vor acht Jahren von ein paar Tüftlern aus Heilbronn erfunden, im Bergbad Station.

0000491945.jpg

Froxxy schleudert wagemutige Wasserratten mit vier- bis fünffacher Erdbeschleunigung durch die Luft und auf einer geometrisch sauberen Parabelflugbahn ins Wasser. Bis zu 35 Stundenkilometer schnell und bis zu vier Meter hoch wird ins Wasser gesegelt. Diesmal sind für den Katapulteinsatz gleich zwei Tage vorgesehen: Mittwoch, 16. Juli, und Donnerstag, 17. Juli. Zum zweiten Mal sucht das Bergbad dabei den Bückeburger Stadtmeister im Katapultfliegen. Ab 12 Uhr können die Badegäste an ihrer Flugtechnik feilen, bevor jeweils um 15 Uhr die Meisterschaft beginnt. Freigegeben ist das Katapult für Flugkünstler ab zwölf Jahren, von 1,30 Meter bis 2,10 Meter Körpergröße, von 35 bis 110 Kilogramm.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt