weather-image
16°
Fiat fährt gegen Wiesenschleppe / Fünf Menschen verletzt ins Krankenhaus gebracht / Polizei wertet Unfallspuren aus

Frontalaufprall mit drei Kleinkindern auf dem Rücksitz

Möllenbeck (wm). Bei dem Zusammenstoß eines Fiats mit einer Wiesenschleppe hinter einem Traktor in der Nacht zum Donnerstag gegen 21.30 Uhr auf der Bundesstraße 238 wurden fünf Personen verletzt, darunter drei Kinder im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Ein Unfall, der der Polizei noch Rätsel aufgibt, weil sich die Unfallspuren nicht mit den Schilderungen der Beteiligten decken, wie Harald Groß, Leiter des Einsatz- und Streifendienstes, erläutert.

Knautschzone: Totalschaden am Fiat. Fotos: tol


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt