×

Frischlinge im Wisentgehege geboren

Gerade einmal drei Tage sind sie alt. Das Team des Wisentgeheges Springe kann sich über den ersten Nachwuchs des Jahres freuen. Die ersten fünf Wildschweinbabys der Saison haben das Licht der Welt erblickt. In den nächsten Tagen sollten weitere Bachen, wie die Mütter in der Fachsprache genannt werden, ihre Frischlinge bekommen. Im Winter paaren sich die Wildschweine, nach knapp vier Monaten bringen die Mütter ihre Babys zur Welt. Dazu graben sie sich den Kessel, eine Erdmulde, die meist geschützt zum Beispiel unter Baumreisig, in natürlicher Baumverjüngung oder unter Brombeerranken liegt. Die Besucher des Wisentgeheges erwarten am kommenden Wochenende nicht nur die Frischlinge. Jeweils um 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr finden die Flugvorführungen im Falkenhof statt. Um 11.45 Uhr und um 14.45 Uhr werden die Polar- und Timberwölfe präsentiert. Das Wisentgehege hat von März bis Oktober täglich ab 8.30 Uhr geöffnet.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt