weather-image
16°

Friederikenstift Hachmühlen wird später verkauft

BAD MÜNDER. Der Verkauf des Krankenhauses Friederikenstift in Bad Münder verschiebt sich. Ursprünglich sollte die Trägerschaft zum 1. Juli vom hannoverschen Diakoniekrankenhaus auf die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung übergehen.  

270_0900_3158_lkbm298_0511_friederikenstift16.jpg

Autor:

VON JENS RATHMANN


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt