×

Friedensgebet findet wieder statt

Im April und Mai ist es Corona-bedingt ausgefallen, doch nun findet es wieder statt: das Friedensgebet am ersten Freitag im Monat. Am 5. Juni leiten um 18 Uhr die Glocken das gemeinsame Gebet für den Frieden in der Petri-Pauli-Kirche ein. "Wir kommen statt im Turmraum in der Kirche zusammen, verzichten auf Gesang und das Anzünden der Kerzen. Doch das Gebet steht nach wie vor im Zentrum", erklärt Pastorin Barbara Daentzer, die durch die knapp halbstündige Andacht führen wird.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt