weather-image
13°

Freundliche Fahrradstadt gesucht

Landkreis (web). Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr ruft zum Wettbewerb "Fahrradfreundliche Kommune 2008" auf. In diesem Jahr richtet sich der Wettbewerb an die kleineren niedersächsischen Städte und Gemeinden mit weniger als 20 000 Einwohnern. Für den mit 25 000 Euro dotierten Landespreis beginnt ab sofort die Ausschreibungsfrist.

Dies teilte der niedersächsische Verkehrsminister Walter Hirche in Hannover mit. "Der Landespreis wird für vorbildliche Lösungen und Initiativen zur Erhöhung des Radverkehranteils in den Kommunen vergeben", so Hirche. "Die positive Entwicklung in den vergangenen Jahren hat gezeigt, dass der Radverkehr immer mehr an Bedeutung gewinnt. Hier liegt ein enormes Potenzial, das wir mit dem Landespreis nachhaltig fördern wollen." Kommunen können Bewerbungsunterlagen anfordern: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Postfach 101, 30001 Hannover. Einsendeschluss ist am 31. März 2008.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt