weather-image

Freundlich – morgen mies

16./17. Juli: Der Sommer kann es offenbar nicht mehr. Hoch „Burkhard“ über Nordfrankreich wird von Tiefausläufern, die vom Ostatlantik nach Skandinavien ziehen, schon wieder überlaufen. Nach einer recht freundlichen ersten Tageshälfte nähern sich heute nachmittag aus Westen dichte Wolken mit ersten Regentropfen ausgangs der Nacht. Diese verdichten sich zu teils kräftigen Schauern und lassen der Sonne am Sonntag kaum noch eine Chance. In der einfließenden feuchtmilden Atlantikluft erreichen die Temperaturen in unserer Region 22 bis 23 Grad, während die tiefsten Nachtwerte von 17 Grad in der kommenden auf 13 Grad in der Nacht zum Montag zurückgehen. Abseits von kräftigen Schauerböen weht ein schwacher bis mäßiger West- bis Südwestwind.

270_0900_6016_rue_zaki_24_7.jpg

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Regenschauer, Gewitter, sonnige Abschnitte, Temperaturen von 15 bis 33 Grad. zaki



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt