weather-image
Die Welt zu Hause in Schaumburg: Serie zur Fußball-WM / Jubel über den ersten Titel - Miss WM kommt aus Togo

Freude in die Herzen: Togo hofft auf "Wunder von Berlin"

Obernkirchen. Den schönsten Titel hat Togo schon. Geholt haben ihn nicht elf harte Männer, sondern eine zarte Frau: Edwige Madze Badakou. Seit dem 1. Juni trägt die 24-jährige Miss Togo den Titel, den über 1500 Frauen aus der ganzen Welt wollten: Die Studentin ist zur "schönsten Frau der Fußball-Weltmeisterschaft" gewählt worden. Größter Fan der Miss WM ist ein Deutscher: "Die Dame aus Togo hat mich gleich vom Stuhl gehauen", bekennt Walter Eschweiler, früherer WM-Schiedsrichter und Jury-Mitglied.

Im Garten des Sonnenhofs in Obernkirchen: Masalo Bouyo (v.l.), A

Autor:

Christiane Riewerts


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt