×
Dirk Schmeding inszeniert im Rathaussaal "Nora oder Ein Puppenheim"

"Fremdsehen" bringt Ibsens Drama um einen Ausbruchsversuch auf die Bühne

Bückeburg. Mit dem Drama "Nora oder Ein Puppenheim" des norwegischen Autors Henrik Ibsen bringt das freie Schauspielensemble "Fremdsehen" eines der meistgespielten Stücke der Theaterliteratur auf die Bühne des Rathaussaals. Termin ist am Freitag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr. Der Vorverkauf läuft.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt