weather-image
17°
Drei fallen durch, dürfen aber wiederholen / Feier im Bückeburger Landgericht / Kaum rosige Zukunft

"Freispruch" für 13 frischgebackene "Renos"

Landkreis/Bückeburg (ly). Freisprüche kommen bei Gericht eher selten vor. Kürzlich jedoch hat es mehr als ein Dutzend auf einmal gegeben. Bei einer Freisprechungsfeier im Bückeburger Landgericht haben elf Schaumburger Rechtsanwalts- und Notar-Fachangestellte sowie zwei Rechtsanwaltsfachangestellte, kurz "Renos", ihre Fachangestelltenbriefe erhalten. Drei Kandidaten waren durch die Prüfung gerasselt, dürfen aber wiederholen.

Freigesprochen: 13 "Renos" haben ihre Fachangestelltenbriefe in


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt