×

Freischießen: So fahren die Busse

Aufgrund des Freischießens in Eldagsen kommt es von Freitag, 21. Juni, bis Montag, 24. Juni, zeitweise zu Behinderungen im Busverkehr. Darauf weist die Regiobus jetzt hin. Am Freitag, 21. Juni, wird die Ortsdurchfahrt zwischen 19 Uhr und 20 Uhr voll gesperrt. Am Sonntag, 23. Juni, wird die Ortsdurchfahrt zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr voll gesperrt. Die Regiobus-Linien 310, 380 und 385 können in diesen Zeiträumen die Haltestellen Eldagsen/Gestorfer Straße, Eldagsen/Volksbank und Eldagsen/Lange Straße in beide Fahrtrichtungen nicht bedienen. Die Fahrgäste werden gebeten die Ersatzhaltestelle Eldagsen/Wallstraße zu nutzen. Die Regiobus-Linie 380 kann außerdem am Freitag, 21. Juni, ab 17 Uhr, Sonnabend, 22. Juni, ab 12 Uhr, Sonntag, 23. Juni, ganztägig, sowie Montag, 24. Juni, ab 17 Uhr, die Haltestelle Eldagsen/Schützenplatz in beide Fahrtrichtungen nicht bedienen. Die Start- und Endhaltestelle in diesen Zeiträumen ist die Haltestelle Eldagsen/Wallstraße (Ersatzhaltestelle).




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt