weather-image
31°
Weg aus der Krise

Freiburg-Präsident Keller soll DFB-Boss werden

Frankfurt/Main (dpa) - Der preisgekrönte Winzer und Chef des SC Freiburg, Fritz Keller, soll neuer Präsident des Deutschen Fußball-Bundes werden. Der 62 Jahre alte Vorsitzende des badischen Bundesligisten wurde von der sechsköpfigen Findungskommission des Verbandes als Kandidat vorgeschlagen.

Soll neuer DFB-Präsident werden: Fritz Keller. Foto: Henning Kaiser

Autor:

Arne Richter und Matthias Jung, dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt