weather-image
10°
Bad Nenndorfer Finanzausschuss will 100 000 Euro im Haushalt für eine "Initialzündung" nutzen / Reese: Guter Ansatz, ist die Mühe wert

Freibad nicht abgeschrieben - aber: Förderverein soll es richten

Bad Nenndorf (rwe). Die Bad Nenndorfer Politiker haben das Freibad nicht abgeschrieben, allerdings sollen es die Bürger selber richten. Der Finanzausschuss der Stadt empfiehlt, 100 000 Euro im Haushalt zu veranschlagen, um damit 2007 die Gründung eines Fördervereins zu unterstützen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt