weather-image
Konzert am 14. Oktober im Bad Eilser Kursaal / Eigens Bustransfer organisiert / Der Kartenvorverkauf hat begonnen

Frauenchor lässt 60 Jahre musikalisch Revue passieren

Bückeburg. Der Frauenchor Bückeburg möchte am Sonntag, 14. Oktober, seinen Geburtstag feiern und 60 Jahre musikalisch Revue passieren lassen. Dazu laden die Sängerinnen um 15 Uhr in den Kursaal von Bad Eilsen ein.

Stimmgewaltig und sozial engagiert: der Frauenchor Bückeburg. Fo

Sogar ein eigener Bustransfer von Bückeburg nach Bad Eilsen und retour ist organisiert und steht den nicht mobilen Besuchern zur Verfügung. Schon eine Stunde vor Konzertbeginn wird geöffnet, denn eine ebenfalls 60-jährige Tradition, fast schon Institution, fordert sein Recht: der berühmte hausgebackene Frauenchor-Kuchen. Der Wunsch, wieder gemeinsam in einem Chor zu singen, führte im Jahre 1947 - noch mit Genehmigung der Militärregierung - zur Gründung des Frauenchores Bückeburg. Der Erfolg war groß, denn schnell wuchs der Chor auf 40 Sängerinnen an und bis heute sind viele Auftritte die Folge. Bald weitete sich nicht nur die konzertante Betätigung des Chores auf das nähere und weitere Umland aus: von Braunschweig bis Bielefeld, von der Nordsee bis nach Kassel. Der reiselustige Frauenchor wagte sich im Jahre 1986 zu einem internationalen Adventssingen nach Wien und konzertiert in zwei Kirchen und im historischen Rathaussaal der Musik-Metropole. Als absoluter Höhepunkt kann wohl die erfolgreiche Fahrt nach Verona, und Beteiligung beim Chorfestival "Primo Incontro Internationale die Canto Chorale" mit Wertungssingen und einem Singen in der "Arena di Verona", bezeichnet werden. Weitere Konzertfahrten u.a. nach Dresden, Erfurt und Leipzig folgten und im letzten Jahr fuhr der Chor zum zweiten Mal nach Berlin und konzertierte unter anderem in der Gedächtniskirche. Inzwischen hat sich das Repertoire des Chores sehr umfangreich gestaltet und umfasst fast alle Stilepochen der Chorliteratur: von den alten Meistern bis hin zu den Modernen, vom klassischen Stilüber die Folklore bis hin zum Musical, Spirituals (Gospels), Schlager, a capella oder instrumental begleitet. Indes: 60 ereignisreiche Jahre Frauenchor Bückeburg, mit vielen Höhen und Tiefen, bedeuten nicht nur musikalische Arbeit, die Pflege des Musikgutes, sondern auch erhebliches soziales Engagement. Seit 60 Jahre wurden und werden diese Aufgaben bis heute gern gemeistert. Weitere Infos unter Tel.: (0 57 22) 58 89 (Vorsitzende) und im Achumer Meierhof, unter www.achumer-meierhof.de oder Tel.: (0 57 22) 53 28. Kartenvorverkauf: Buchhandlung Frommhold und Buchhandlung Scheck, beide Bückeburg.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt