×

Frank Plasberg patzt - Hanna gewinnt

Bückeburg. Die zwölfjährige Hanna Röwer aus Bückeburg hat in der von Frank Plasberg moderierten N3-Sendung „Die Klügsten Kinder im Norden“ 10.000 Euro geworden. Dabei gab der Moderator unfreiwillig Schützenhilfe.

Anzeige

Bückeburg. Die zwölfjährige Hanna Röwer aus Bückeburg hat in der von Frank Plasberg moderierten N3-Sendung „Die Klügsten Kinder im Norden“ 10.000Euro geworden. Dabei gab der Moderator unfreiwillig Schützenhilfe.

Bei der alles entscheidenden 10.000-Euro-Frage hatte Plasberg der grübelnden Schülerin des Gymnasiums Adolfinum vorsichtig helfen wollen. Es muss ein klassischer „Black-out“ gewesen sein: Der Moderator plauderte tatsächlich die korrekte Antwort aus, Hanna reagierte prompt - und hat gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt