weather-image
Tag der offenen Manufaktur in Fürstenberg am Sonntag, 24. Juni, ab 10 Uhr

Fragile Schönheiten Fürstenbergs und „Luxus in Scherben“

Fürstenberg (jlg). Ein Elefant im Porzellanladen richtet genau so viel Schaden an wie ein Mensch, der im Glashaus sitzt und mit Steinen wirft. Dass beides nur selten vorkommt, ist gut. Und dass sowohl das Porzellan als auch das Glas (siehe weiteren Bericht auf dieser Seite) mehr als üblich in den Fokus gerückt werden, ist noch besser. Immerhin geht’s dabei um fragile Schönheiten – erst recht in der Manufaktur Fürstenberg, die zu einem Tag der offenen Tür einlädt.

270_008_5563774_FuerstenbergTagderoffenenManufaktur.jpg

Um genauer zu sein: Zu einem Tag der offenen Manufaktur, der am Sonntag, 24. Juni, von 10 bis 18 Uhr stattfindet. „Erlebnis Porzellan“ lautet das Motto, und es ist genau so zu verstehen: als Erlebnis eben. Die Porzellanmanufaktur Fürstenberg in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland eröffnet den Gästen spannende Einblicke in die hohe Kunst der Porzellanherstellung. Bei einem Rundgang durch die Produktionsbereiche der Manufaktur erklären die Porzelliner von der Weser die unterschiedlichen und anspruchsvollen Arbeitsschritte der Porzellanherstellung. Das Museum im Schloss erzählt faszinierende Geschichten von den Anfängen des Porzellans in Europa bis zur Gegenwart. Die aktuelle Ausstellung „Luxus in Scherben“ zeigt Fürstenberg und Meißen aus archäologischer Betrachtung und zeigt den Besuchern, wie das erste Porzellan aus China nach Europa kam.

Das Sommerfest auf dem Schlossgelände sorgt darüber hinaus mit Live-Musik, Clownerien, kulinarischen Spezialitäten sowie Walk Acts und Aktionen für Kinder und Erwachsene für Abwechslung und Genuss. Auch die aus eigener Herstellung stammenden Sortimente weiterer renommierter Aussteller können bewundert werden. Speziell für die kleinen Gäste öffnet die Porzellanmalstube im Dekorbetrieb ihre Türen. Wer am Ende des Tages ein kunstvolles Porzellanstück sein Eigen nennen möchte, den lädt der Manufaktur-Werksverkauf zum Stöbern und Einkaufen ein. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Tag der offenen Manufaktur in Fürstenberg gibt es unter 0 52 71 / 40 11 61 und im Internet unter: www.fuerstenberg-porzellan.com.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt