×

Fragestunde auch in den Ausschüssen?

Bückeburg (rc). In denöffentlichen Ausschusssitzungen sollen - analog zur Geschäftsordnung des Rates und der Niedersächsischen Gemeindeordnung - Bürgerfragezeiten eingerichtet werden.

Einen entsprechenden Antrag hat jetzt die Wir-Ratsfrau Edeltraut Müller an den Rat gestellt. Zur Begründung führte sie an, dass die Bürger überwiegend in den Ausschüssen und weniger im Rat anwesend seien. Die Bürgerfragestunde sei mithin ein Angebot, Fragen stellen zu können: ein weiterer Bürgerservice und sicherlich ein Anreiz, sich für die Belange der Stadt zu interessieren.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt